COULD NOT FOUND ANY ARTICLES
Start › Stress+Traumalösung

Praxis für Stress- und Traumatherapie in Wuppertal

Trauma ist eine Realität des Lebens und keine Krankheit!

Menschen kommen im Laufe ihres Lebens immer wieder mit Situationen in Kontakt, die die eigenen Grenzen bedrohen oder gar überschreiten (Schreck, Angriff, überfordernde Anforderungen, medizinische Eingriffe, Unfälle, Naturkatastrophen, Belastungen im Beruf wie Polizei, Rettungsdienst, Notfallaufnahme, Armee u.a.). Die Reaktion auf ein traumatisches Erlebnis findet auf Nerven-, Hormon- und Muskelebene im Körper statt. Daher braucht es zur Lösung von posttraumatischen Belastungen Methoden, die in erster Linie auf körperlicher Ebene wirken und im weiteren Verlauf auf mentaler, psychologischer Ebene.

altInsbesondere, wenn das Ereigniss zu schnell, zu viel auf einmal und zu früh (im Hinblick auf das Lebensalter) geschieht und die Person in der Situation handlungsunfähig und hilflos ist, kann sich eine dauerhafte Belastung entwickeln. Die energetische "Ladung", die als Reaktion auf die (traumatische) Belastung entsteht und im Körper Energie für den Kampf- und Fluchtreflex mobilisiert, wird nicht entladen. Stattdessen "friert" diese Energie im Muskel- und Bindegewebe ein. Hieraus können sich im Laufe der Zeit vielfältige Symptome entwickeln (siehe Beschwerdebilder). Die Lebensenergie steht dem Menschen nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung, sondern ist regelrecht im Körper eingefroren.

In der Praxis Besenbruch bieten wir Ihnen verschiedene Methoden der modernen Trauma- und Stresstherapie an - diese finden Sie in der linken Menüleiste. Dabei wenden wir die für Sie passende Methode an und klären Sie in Informationsabenden und Tageskursen darüber auf, was in Ihrem Körper physiologisch geschieht, wenn Ihr Organismus durch eine überfordernde, bedrohliche Situation konfrontiert oder getriggert wird und wie sie sich davon erholen können.


Gerne unterstützen wir Sie, wieder mehr selbstbestimmte Lebenskraft und -freude zu entwickeln.

Denn in der gebundenen Energie traumatischer und stressbedingter Belastung steckt ein großes
Potiential Lebensenergie, die nur darauf wartet, wieder frei in Ihrem Körper zu zirkulieren.

alt   alt

Daniela Burmeister (Heilpraktikerin Psych.)
Somatic Experiencing Practitioner - SE®
NARM Practitioner - NARM®
(Neuroaffektives Beziehungsmodell)

 

Dieter Lütz (Heilpraktiker)
Osteopath, SANJO-Therapeut,
Tension Releasing Exercises - TRE,
Somatic Experiencing
- SE®
(i. Ausb.),
Inhaber und Leiter der Praxis Besenbruch


Die zwei Schüsseln

Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte, welche von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug. Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste. Am Ende der lange Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau war die Schüssel mit dem Sprung jedoch immer nur noch halb voll.
Zwei Jahre lang geschah dies täglich: die alte Frau brachte immer nur anderthalb Schüsseln Wasser mit nach Hause. Die makellose Schüssel war natürlich sehr stolz auf ihre Leistung, aber die arme Schüssel mit dem Sprung schämte sich wegen ihres Makels und war betrübt, dass sie nur die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.
Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkam, sprach die arme Schüssel zu der alten Frau: "Ich schäme mich so wegen meines Sprungs, aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft."
Die alte Frau lächelte. "Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen, aber auf der Seite der makellosen Schüssel nicht? Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil ich mir deines Fehlers bewusst war. Nun gießt du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen. Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken und den Tisch damit schmücken. Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist, würde diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren."

(Verfasser unbekannt)
 

Praxis Besenbruch