Biodanza ... das eigene Leben tanzen

BiodanzaBiodanza ist eine Einladung, der Melodie und dem Rhythmus im Tanz zu folgen und dabei die eigene Lebensfreude und Lebendigkeit durch Begegnungen mit sich und anderen neu zu entdecken. Aktive und ruhige Tänze fördern ein harmonisches, organisches Gleichgewicht unseres Körpers.

Wenn wir innerlich im Gleichgewicht sind, wirkt sich das auch auf alle äußeren Bereiche unseres Lebens aus. Wir sind entspannter und ausgeglichener.

Im Tanz spüren wir uns mit unseren Gefühlen, die so häufig in unserem Leben unterdrückt werden. Wir erleben, wie unsere Potenziale, unsere Kreativität und auch unsere Sensibilität neu zum Vorschein kommen und ihren eigenen Ausdruck durch uns finden.

Biodanza stärkt das Selbstvertrauen, hilft Berührungsängste mit sich selbst und anderen abzubauen und die Kommunikation freier und natürlicher zu gestalten.

Biodanza gilt es zu erfahren, zu erleben, zu erspüren und zu erfühlen.

Wir tanzen alleine, zu zweit oder in der Gruppe nach ausgewählter Musik unterschiedlichster Herkunft. Die besten Voraussetzungen für das Mittanzen sind die Lust auf Bewegung und auf neue Erfahrungen.


Offene Vivencias:

sonntags

Uhrzeit:

11.00 - 13.00 Uhr

bitte mitbringen:

bequeme Kleidung und etwas zu trinken - wer nicht barfuß tanzen möchte, bringt sich bitte Stoppersocken mit.

Kosten:

15 € (das 1. mal schnuppern 10 €)

Veranstaltungsort:



Seminare Besenbruch in der Praxis Besenbruch
Besenbruchstraße 16
42285 Wuppertal
Tel: 0202 - 725 17 13
 

Ihre Kursleiterin:

Anita Marks

Anita Marks
zertifizierte Biodanza-Lehrerin (System Rolando Toro)

Anmeldung:
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!